Zwangsversteigerung 4-Zimmerwohnung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 19.01.2023 um 12:30 Uhr folgender Grundbesitz im Saal im Kulturhaus Mannheim-Käfertal, Gartenstraße 8, 68309 Mannheim, öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Mannheim
Miteigentumsanteil verbunden mit Sondereigentum
ME-Anteil: 710/10.000, Sondereigentums-Art: Wohneinheit Nr. 11 nebst Balkon und Kellerraum Nr. 11, Sondernutzungsrecht: an dem mit Nr. 39 bezeichneten Pkw-Stellplatz im Hof, Blatt: 98.971,

an dem Grundstück Gemarkung: Mannheim, Stadtteil Waldhof, Flurstück: 17137/5, Wirtschaftsart u. Lage: Gebäude- und Freifläche, Anschrift: Lerchenstraße 10, zu 1.329 m².

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen - ohne Gewähr -):
4-Zimmer-Wohnung mit Balkon und rd. 117 m² Wohnfläche, dazu Stellplatz im Hof; Gebäudebaujahr: 1964, mit grundlegender Sanierung und Ausbau d. DG 2005/06. Es besteht ein stärkerer Fertigstellungs- und Reparaturbedarf. Da das Objekt in einem Gewerbegebiet steht widerspricht die aktuelle Nutzung des Gebäudes grundsätzlich § 8 BauNVO.

Verkehrswert: 240.000,00 €


Aktenzeichen:
3 K 160/21
Termin:
19.01.2023 um 12:30 Uhr
Objekttyp:
Vierzimmerwohnung
Verkehrswert:
240.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
17.02.2022
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Dokumente als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 4-Zimmerwohnung Nr. 11 im Erdgeschoss rechts nebst Balkon und Kellerraum Nr. 11 sowie das Sondernutzungsrecht an dem mit Nr. 39 bezeichneten Pkw-Stellplatz im Hof. Die Wohnung liegt in einem 3-geschossigen Mehrfamilienhaus.

Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 117 m² teilen sich auf in 4 Zimmer, Küche, Flur, Bad, 2 Abstellräume und Balkon. Die zweckmäßige Grundrissgestaltung bietet eine gute Besonnung und Belichtung. Der bauliche Zustand des Sondereigentums ist befriedigend. Es besteht ein stärkerer Fertigstellungs- und Reparaturbedarf.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war die Wohnung eigen genutzt.

Gebäudebeschreibung:

Das unterkellerte Mehrfamilienwohnhaus mit ausgebautem Dachgeschoss und zwei Eingängen steht in einem Gewerbegebiet. Es wurde 1964 als “Fremdarbeiterheim” errichtet. 2005/06 wurde das Objekt grundlegend saniert, umgebaut und aufgestockt und in Eigentumswohnungen umgewandelt. Der bauliche Zustand ist befriedigend.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022


Ausstattung

Dachform: Sattel- oder Giebeldach.
Warmwasserversorgung: zentral über Heizung.
Fenster: Kunststoff mit Isolierverglasung (Einbau 2006).
Elektroinstallation: durchschnittliche, baujahrestypische Ausstattung (um 2005/06 erneuert).
Heizung: Öl-Zentralheizung; Flachheizkörper mit Thermostatventilen; Stahltank im Gebäude, Tankgröße ca. 15.200 Liter, Baujahr 1965.
Bodenbeläge: Rohestrich mit verschiedenen, überwiegend nicht fertiggestellten bzw. unfachmännisch verlegten Belegen.
sanitäre Installation: Bad: eingebaute Wanne, eingebaute Dusche, WC, Waschbecken; durchschnittliche Ausstattung und Qualität.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Mannheim, Stadtteil Waldhof (ca. 25.000 Einwohner).

Die Entfernung zum Stadtzentrum Mannheim (Quadrate) beträgt ca. 4 km. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus gewerblich/industrieller Nutzung, partieller Wohnungsbau.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Mannheim
A2, 1
68159 Mannheim

Amtsgericht Mannheim / Zweigstelle (Palais Bretzenheim)

Telefonische Auskunft 0621/292-2077 (nur vormittags)

Öffnungszeiten zur Einsicht in die Gutachten (nur nach telefonischer Terminvereinbarung):
Mo. bis Fr. 9:00-11:30 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Wichtiger Hinweis:

Achtung! Änderung Versteigerungsort!
 
Aufgrund der Corona-Pandemie und der einzuhaltenden Sicherheitsstandards finden die Versteigerungstermine bis auf Weiteres in folgenden Räumlichkeiten statt:
 
Kulturhaus Käfertal, Gartenstraße 8, 68309 Mannheim
 
Es gilt auch dort die Hausverfügung der Präsidentin des Amtsgerichts Mannheim zum Schutz des Publikums und der beim Amtsgericht Mannheim Beschäftigten vor dem Corona-Virus SARS-COV-2 (COVID-19) in der aktuellen Fassung. 
 
Der Sitzungssaal darf nur mit einer FFP2 Maske oder einer vergleichbaren Maske - beispielsweise KN95-/N95-/KF94-/KF95-Maske - betreten werden. Der Zutritt mit einfacher Mund-Nasen-Bedeckung (Alltagsmaske), medizinischer Maske (OP-Maske) oder Visier ist nicht gestattet. 


Objektdaten:

Aktenzeichen:
3 K 160/21
Termin:
19.01.2023 um 12:30 Uhr
Objekttyp:
Vierzimmerwohnung
Verkehrswert:
240.000,00 €
Wohnfläche ca.:
117 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1964
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Erdgeschoss:
Erdgeschoss
Balkon:
Balkon
Stellplatz:
Stellplatz
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Lerchenstraße 10
68305 Mannheim
Ortsteil
Waldhof

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)