Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am Montag, 08. April 2024 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Raum 142 N, Sitzungssaal, Amtsgericht Pforzheim, Lindenstraße 8, 75175 Pforzheim, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 102.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
102.000,00 €
Versteigerungstermin
08.04.2024, 10:00 Uhr
Aktenzeichen
1 K 80/22
Versteigerungsart
Teilungsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
28.02.23
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Wertgrenzen
gelten
Amtliche Bekanntmachung Gutachten 3,95 €

Objektdaten

Dachgeschoss Erdgeschoss Keller Garten/-mitbenutzung Stellplatz Waschküche Badewanne
Objekttyp
Fünfzimmerwohnung und mehr
Wohnfläche
110 m²
Objektzustand
renovierungsbedürftig
Baujahr
1955
Verfügbarkeit
Leerstand
Anzahl Etagen
2
Etage
EG, DG

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 5-Zimmerwohnung Nr. 1 im EG und DG nebst Kellerraum in einem mehrgeschossigen Zweifamilienhaus im Altbau sowie 2 Pkw-Außenstellplätze.

Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 110 m² teilen sich auf in 2 Zimmer, Küche und Bad im EG sowie 3 Wohnräume, Küche und Podest-WC im DG. Die Küche sowie ein Zimmer (im Grundrissplan „Wohnen“) im EG sind Durchgangszimmer. Die im Grundrissplan mit „Wohnen“ und „Schlafen“ bezeichneten Zimmer sind gefangene Räume. Der Kellerraum hat eine Nutzfläche von ca. 10,3 m².

Grundrissgestaltung: Baujahresbezogene nutzungsentsprechende Grundrissgestaltung mit Einschränkungen, die nicht den zeitgemäßen Anforderungen an Wohnungseigentum entspricht, u. a. Durchgangszimmer und gefangene Räume, Podest-WC. Belichtung und Besonnung sind überwiegend ausreichend über entsprechend dimensionierte Fenster. Der Zustand der Wohnräume im EG ist noch zufriedenstellend, im DG besteht erheblicher Reparatur- und Modernisierungsbedarf.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung stand das Objekt seit 2021 leer.

Gebäudebeschreibung:

Das unterkellerte Haus wurde ca. 1955/56 in Massivbauweise mit Satteldach errichtet, ca. 1996/1997 erfolgte ein Anbau/Erweiterung. Im Zeitverlauf erfolgten augenscheinlich Modernisierungen im Rahmen der Instandhaltung (z. B. Erneuerung der Heizungsanlage (ca. 1998, 2003), Fenstererneuerung in Teilbereichen, Erneuerung des Zählerkastens).

Es war ursprünglich als Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung konzipiert und wurde im Zeitverlauf durch An- und Umbauten erweitert und in zwei Eigentumsanteile (Wohnungseigentum) aufgeteilt. Der nordwestliche Gebäudeteil (Altbau) ist überwiegend dem Sondereigentum Nr. 1, der südöstliche Gebäudeteil (Anbau) sowie ein kleiner Anteil des EG im Gebäude Altbau dem Sondereigentum Nr. 2 zugeordnet.

Ausstattung

Heizung: Öl-Zentralheizung, zwei Pufferspeicher zur Heizungs- und Warmwasserbereitung, Öl-Einzelöfen, Wärmepumpe; überwiegend Kompaktheizkörper mit Thermostat-Ventilen; z.T. nicht beheizt (Zimmer im DG, WC)
Fenster: verschiedene Ausführungen; Holz- / Kunststoff- / Holzverbund- / Dachfenster; Isolier- bzw. Einfachverglasung; im EG z.T. Kunststoffrollläden, im DG z.T. Holzläden
Elektroinstallationen: einfach bis durchschnittlich
Sanitärinstallationen: einfach bis durchschnittlich; Waschbecken, Stand-WC mit Druckspüler, Badewanne, Podest-WC mit Stand-WC mit Druckspüler; gemeinsame Wasseruhr im KG (Bodenbereich) für Alt- und Anbau
Warmwasser: zentral über die Heizungsanlage, Elektroboiler im DG (Küche)
Bodenbeläge: Fliesen, Teppich, Terrazzofliesen, PVC
Gemeinschaftseigentum: Waschküche, Gartennutzung

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Maulbronn (ca. 6.600 Einwohner).

In Maulbronn sind alle Einrichtungen einer öffentlichen und privaten Infrastruktur vorhanden. Das Objekt liegt im Außenbereich, im Nordosten der Kernstadt Maulbronn, ca.1 km vom Ortszentrum entfernt. Das Grundstück weist eine steil abfallende Hanglage hin zur Straße „Seidehof“ auf. Die Straße Seidehof gestaltet sich je nach Abschnitt unterschiedlich. Auf Höhe des Bewertungsobjekts handelt es sich um eine asphaltierte, in beide Richtungen befahrbare Anliegerstraße. Im Straßenbereich stehen begrenzt Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Angabe ohne Gewähr.

Copyright © 2024 immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.