Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am Mittwoch, 03. April 2024 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz in Amtsgericht Köpenick, Mandrellaplatz 6, 12555 Berlin, Saal 110 öffentlich versteigert werden:

Einfamilienhaus

Zusammenstellung von Verfahrensinformationen:

Um Ihnen die Informationsbeschaffung zu erleichtern, haben wir für Sie recherchiert und nachfolgende Daten zu diesem Aktenzeichen zusammengestellt. Dies ist ein Service von immobilienpool.de.

Verkehrswert
612.000,00 €
Versteigerungstermin
03.04.2024, 11:00 Uhr
Aktenzeichen
70 K 11/21
Versteigerungsart
Teilungsversteigerung
Besichtigungsart
Teilbesichtigung
Wertgrenzen
keine Angabe
Amtliche Bekanntmachung Gesammelte Dokumente 14,95 €

Wichtige Hinweise

Zusammenstellung von Verfahrensinformationen:

Dieses Amtsgericht veröffentlicht seine Verfahren noch nicht auf unseren Seiten. Um Ihnen die Informationsbeschaffung zu erleichtern, haben wir für Sie recherchiert und, falls verfügbar, entsprechende Daten zusammengestellt.

Dies ist ein Service von immobilienpool.de.
Gutachten können Sie über eine Recherche-/ Bereitstellungsgebühr direkt bei uns herunterladen.

Urheberrechtshinweis zu angezeigten Objekt-Bildern in digitalen Exposès dieses Amtsgerichts:

Sofern in digitalen Immobilien-Exposés dieses Amtsgerichts Bildmaterial angezeigt wird, unterliegt dieses dem Urheberrecht. Sofern dieses Bildmaterial dem PDF-Gutachten oder PDF-Exposé entnommen ist, gelten die Urheberrechte, die in den vorgenannten Dokumenten genannt werden. Das Urheberrecht liegt dabei entweder beim Gutachter selbst oder bei von ihm für die Erstellung des Bildmaterials beauftragten Personen. 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach Ihrer Traum-Immobilie!

Objektdaten

Garage Dusche Badewanne
Objekttyp
Wohnhaus
Grundstücksfläche
851 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Baujahr
1976
Verfügbarkeit
eigen genutzt
Anzahl Etagen
1

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um: Einfamilienhaus

Das durch eine Miteigentümerin eigengenutzte Grundstück wurde 1976/1978 mit einem tlw. unterkellerten Einfamilienhaus und einer Doppelgarage bebaut. Es bleibt eine bedingte und befristete Auflassungsvormerkung (Vereinbarung nach sog. "Modrow-Kaufvertrag" vom 18.03.1999), welche ein bis 18.03.2029 befristetes Vorkaufsrecht zugunsten des Landes Berlin sichert, bestehen und ist zu übernehmen.
Wegen der wesentlichen Änderung des Bodenrichtwertes seit Erstellung des Gutachtens wurde der Verkehrswert abweichend vom Gutachten neu auf 612.000,00 EUR festgesetzt.
 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Suche nach Ihrer Traum-Immobilie!

Lage

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Angabe ohne Gewähr.

Ansprechpartner oder Gläubiger/​-vertreter

Rechtsanwalt: Achim Poppe, AZ: 1-300/19-3. Tel.-Nr. 030/88 71 00 88

Copyright © 2024 immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.